Vegane Auberginen-Lauch-Bällchen

DSC09696.JPG

Die Welt besteht ja schließlich nicht nur aus Hackfleisch-Bällchen … ;)

Du brauchst gar nicht viel, für etwa 15-20 Stück würfelst du 2 Auberginen, gibst einen gehäuften EL Salz dazu und lässt die Würfel so lange stehen, bis sie Wasser gezogen haben (etwa 15 Minuten).

Währenddessen hackst du eine große Knoblauchzehe, schnibbelst 1/2 Stange Lauch (alternativ 2 Lauchzwiebeln) und ein paar Thymianzweige (oder irgendwelche anderen Kräuter, meine allererste Wahl ist allerdings iiiiimmer Thymian ♥) und rührst 2 EL Sojamehl mit 3 EL Wasser an (das gibt deinen Ei-Ersatz).  „Vegane Auberginen-Lauch-Bällchen“ weiterlesen

Advertisements